Bunte Kinderhände

Arbeiten im Umbau

Baustellenschild
So soll unsere neue Kita ausehen

Da wir räumlich eingeschränkt sind, haben wir an unserem Konzept gearbeitet.

Um den Kindern möglichst viele Bildungsmöglichkeiten zu bieten, arbeiten wir seit circa einem Jahr in und mit unterschiedlichen Themenräumen. Die Kinder haben ihre Bezugsgruppen und gestalten ihren Vormittag nach ihren Interessen. Dabei werden sie von unseren Fachkräften begleitet.

Es ist eine große Freude die Kinder in dieser neuen Selbständigkeit zu beobachten. Wer glaubt hier fallen Kinder durch oder werden nicht gesehen, hat weit gefehlt. Wir entdecken Interessen bei den Kindern, die vorher nicht zum Vorschein kamen. Die tollsten Bastelarbeiten entstehen ohne das eine Erzieherin die Vorgabe eines Themas macht.

Etwas Neues, etwas Altes und etwas Leckeres

In Vorbereitung auf die neue Form der Arbeit hat das Team eine gemeinsame Fortbildung "Wege in die offene Arbeit" gemacht. In regelmäßigen Abständen werden wir von einer Fachfrau begleitet, um die neue Arbeit zu reflektieren, entsandene Probleme zu besprechen und zu beheben. Diese Begleitung werden wir bis zum Ende der Bauzeit nutzen. Dann können wir gut aufgestellt und gestärkt das neue Haus beziehen.

Unsere Schwerpunkte in der Arbeit werden wir beibehalten.

Einzig in der Ernährung gibt es eine Umstellung. Da wir in den Containern nicht kochen können, werden wir von den Bioköchen der Firma Wackelpeter beliefert.

Hier wird ausschließlich mit Biowaren gekocht. Auf dem Speiseplan finden wir Fisch, Rindfleisch, vegetarisch und vegan. Unsere Milch und der Joghurt kommen ganz frisch vom Milchhof Reitbrook und die Äpfel aus dem Alten Land.

In der neuen Kita werden wir uns über eine große Küche, die dann täglich für uns kocht, und über einen Speiseraum freuen.

Wir brauchen Ihre Hilfe

Unser neuer Spielplatz wurde für die Bedüfnisse der Kinder entwickelt und hat neben Bewegungs- und Spielangeboten auch Ecken zum Ruhen und Verstecken. Im Bewegungsparcours erlernen die Kinder Körperspannung und Balance. In unserem kleinen Kräutergarten und in der Beerenecke können die Kinder sehen, wie alles wächst. Wie schmeckt und riecht Minze oder Thymian? Wann sind die Äpfel reif? Und wie backen wir daraus einen großen Apfelkuchen?

25.000 € haben wir schon zusammen!
Nun fehlen uns noch Pflanzen, Spielsand und 20.000 €, damit unser neuer Spielplatz nicht nur ein Traum bleibt.

Wir suchen neue Mitarbeiter

Zurzeit sind wir auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, wenn Sie sich für eine Stelle bei uns interessieren, dann schicken Sie uns gerne eine Bewerbung! Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Singende Kindergärten

Unsere Kita nimmt dieses Jahr, zusammen mit 355 weiteren Kindergrten, am dm-Projekt 'singende Kindergärten' teil. Das Weiterbildungsprogramm für ErzieherInnen möchte die Singfreude und das ritualisierte Singen und Bewegen im Kindergartenalltag beleben.

Für weitere Informationen besuchen sie die Webseite von dem Projekt 'Singende Kindergärten'.

Logo Kita Veddel
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Veddel
Leitung Claudia Paulekun
Wilhelmsburger Str. 71
20539 Hamburg
Tel. 040 / 785 920
Fax 040 / 781 073 12
kita.Veddel@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Besuchen Sie uns auf Facebook

Sozialberatung

Als zusätzliche Hilfe für unsere Eltern haben wir eine Sozialberaterin als Ansprechpartnerin bei Unterstützungsbedarf eingestellt.

Diese hilft gerne bei Fragen zum Thema Jobcenter, Kindergeld, Aufenthaltsgenehmigung, Ausländerbehörde, Krankenkasse, Pflegekasse, Trennung, Scheidung, Unterhalt, Gewalt in der Familie und anderen sozialen oder rechtlichen Themen die Ihnen wichtig sind.

Nach Bedarf ist auch eine Begleitung zu Behördenterminen möglich.