Bunte Kinderhände

Unsere Kita auf der Veddel

Unsere neue Kita

Um den Kindern möglichst viele Bildungsmöglichkeiten zu bieten, arbeiten wir seit circa einem Jahr in und mit unterschiedlichen Themenräumen. Die Kinder haben ihre Bezugsgruppen und gestalten ihren Vormittag nach ihren Interessen. Dabei werden sie von unseren Fachkräften begleitet.

Es ist eine große Freude die Kinder in dieser neuen Selbständigkeit zu beobachten. Wer glaubt hier fallen Kinder durch oder werden nicht gesehen, hat weit gefehlt.

Wir entdecken Interessen bei den Kindern, die vorher nicht zum Vorschein kamen. Die tollsten Bastelarbeiten entstehen ohne das eine Erzieherin die Vorgabe eines Themas macht.

Die Lage der Kindertagesstätte

Die Kita ist zentral im Stadtteil Veddel gelegen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Veddel ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte und gehört zu den kleineren der drei Elbinseln.

Die Bevölkerungszahl begrenzt sich auf circa 5000 Einwohner, die aus 60 verschiedenen Nationen, Kulturen und Lebenswelten zusammenkommen. Die Veddel versteht sich als ein Ort der Diversität.

Pädagogische Grundsätze

Bei uns fühlen die Kinder sich geboren und dürfen sich ungestört entwickeln

Wir begleiten jedes Kind liebevoll und kompetent auf seinem individuellen Bildungsweg. Zwischen frühkindlicher Bildung und umfangreicher Kitapädagogik nehmen wir uns die Zeit, auf die Neugierde der Kinder einzugehen und ihre Fantasie anzuregen.

Die Kinder dürfen und sollen sich ausprobieren, die Welt entdecken und erkunden, forschen und experimentieren. Unsere Kita ist ein fröhlicher, geschützter Ort, an dem die Kinder sich geborgen fühlen und sich unbeschwert bewegen und entwickeln dürfen.

Jedes Kind darf sein, wie es ist, und seine Gefühle offen zum Ausdruck bringen.

Multikulturalität und Inklusion

Aufgrund der hohen Diversität unseres Stadtteils sind wir dazu angehalten, in allen pädagogischen Bereichen inklusiv zu arbeiten. Unser gesamtes Kita-Konzept ist so ausgerichtet, dass jedes Kind seinen Platz in der Gesellschaft hat.

Wir sehen die Multikulturalität unserer Einrichtung als große Chance für die Kinder, einen offenen Umgang mit fremden Kulturen und Religionen zu erlernen, eine hohe Akzeptanz für soziale Unterschiede zu entwickeln und sich als eigenständige Persönlichkeiten zu definieren.

Spielerisch Sprechen lernen

In unserem Sprachförderraum finden gezielte Angebote statt

Kinder erlernen Sprache spielerisch, während sie die Welt erkunden. Beim Spielen, Singen, Betrachten von Büchern und Bildern lernen die Kinder ständig neue Wörter und deren Bedeutungen.

In unserer Kita fördern wir diesen Prozess, indem wir möglichst viele Sprachanlässe schaffen. Wir lassen die Kinder zu Wort kommen, erzählen und hören aufmerksam zu.

In unseren Sing- und Morgenkreisen lernen die Kinder verschiedene Lieder und erleben Spaß an Sprachspielen. Abwechslungsreiche Themen machen auch die Sprache abwechslungsreicher und erweitern so den Wortschatz der Kinder.

Wir suchen neue Mitarbeiter

Zurzeit sind wir auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, wenn Sie sich für eine Stelle bei uns interessieren, dann schicken Sie uns gerne eine Bewerbung! Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Veddel
Leitung Claudia Paulekun
Wilhelmsburger Str. 71
20539 Hamburg
Tel. 040 / 785 920
Fax 040 / 781 073 12
kita.Veddel@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Sozialberatung

Als zusätzliche Hilfe für unsere Eltern haben wir eine Sozialberaterin als Ansprechpartnerin bei Unterstützungsbedarf eingestellt.

Diese hilft gerne bei Fragen zum Thema Jobcenter, Kindergeld, Aufenthaltsgenehmigung, Ausländerbehörde, Krankenkasse, Pflegekasse, Trennung, Scheidung, Unterhalt, Gewalt in der Familie und anderen sozialen oder rechtlichen Themen die Ihnen wichtig sind.

Nach Bedarf ist auch eine Begleitung zu Behördenterminen möglich.